Ziele

 

Das Council on Public Policy ist ein regierungsunabhängiger und überparteilicher, amerikanisch-europäischer Think Tank. Es hat sich zum Ziel gesetzt,

  • individuelle Freiheit zu stärken, indem es für freiheitliche, marktorientierte Prinzipien in Politik und Gesellschaft eintritt, und
  • die transatlantischen Beziehungen zu pflegen.

 

Das Council on Public Policy veranstaltet transatlantische Konferenzen, analysiert Politik aus einer transatlantischen Perspektive und fördert den öffentlichen Diskurs, indem es die amerikanischen und europäischen, politischen Antworten auf die drängenden gesellschaftlichen Fragen miteinander vergleicht.

 

Publikationen

Jetzt erhältlich!
Michael Zöller, Manfred Petri (Eds.). The Market Society and Ist Morality. 250 Years of Adam Smith's Theory of Moral Sentiments. Bayreuth 2010. ISBN: 978-3-00-033350-7

 

Veranstaltungen

 

3. November 2010

Transatlantic Law Forum: Nach der Finanzkrise, Berlin
Konferenzbericht

30. September - 1. Oktober 2010

Transatlantic Law Forum: The Financial Crisis, The European Treaties, and the U.S. Constitution, Washington DC
Konferenzbericht

21.-22. Oktober 2009

Symposion "The Market Society and Its Morality. 250 Years of Adam Smith’s Theory of Moral Sentiments", Berlin
Konferenzbericht

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 

[Home] [Ziele] [Das Council in den Medien] [Themen] [Veranstaltungen] [Publikationen] [Links] [Unterstützung] [Impressum] [Suche]
© 2001-2014 Council on Public Policy / Last modified Mon Jan 31 14:01:15 2011 GMT